Loading...
Assessment2018-08-20T18:39:42+00:00

Assessment

Potenziale erkennen und nutzen

Unser Testverfahren profilingvalues liefert ein objektives Bild von internen und externen Kandidaten. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, ganz gezielt und vor allem zeitsparend Entscheidungen zu treffen – egal ob Sie am Anfang eines Personalauswahlverfahrens, in der Vorselektion der Kandidaten oder vor der Endauswahl stehen.

Die Kandidaten führen das Testverfahren online durch. Personal Profil übermittelt im Anschluss innerhalb von max. 48 Stunden, die persönlichen Kompetenzen im detaillierten Ergebnisbericht und interpretiert die Auswertung, rasch und kosteneffizient.

Das PAT (Positionsanalyse-Tool) ermöglicht die Projektion des Profilings auf spezifische Anforderungen im Unternehmen – in der Regel für eine vakante Position oder für eine gezielt in eine Richtung zu entwickelnde Person. Das PAT bezieht sich auf Persönlichkeitseigenschaften, die zur erfolgreichen Durchführung von Aufgaben in einer bestimmten Position nötig sind. Es kann jedoch weder Fachwissen abprüfen noch eine Methodenkompetenz abbilden.

Baustein 4 Assessment

Die Besonderheit stellen hierbei die Farbbalken unterhalb der Skalen im profilingvalues Report dar, die sich auf das Soll-Profil beziehen. Die Darstellungsform erfolgt im Ampelverfahren: grün, gelb und rot.

  • Grün bedeutet, das Ergebnis liegt innerhalb des Anforderungskorridors für die Position – „freie Fahrt“.
  • Gelb zeigt an, dass der Kandidat/ Mitarbeiter eine höhere Fähigkeit und/ oder Aufmerksamkeit besitzt, als für die spezifische Position erforderlich ist – „Vorsicht geboten“. In diesem Fall sollte man das Ergebnis reflektieren, denn bei entsprechenden Balken kann die Farbe Gelb z.B. eine Unterforderung anzeigen.
  • Rot bezeichnet eine Unterschreitung der gewünschten Soll-Werte. Rot bedeutet demnach „Halt“ und eine genaue inhaltliche Analyse ist durchzuführen.
  • Mit dem Anforderungsprofil lassen sich beliebig viele Mitarbeiterprofile eines Unternehmens erfassen. Dies ermöglicht eine rasche Orientierung.

Schritt 1 – Vorbereitung

Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen die wichtigsten Anforderungen für die zu besetzende Position. Darüber hinaus legen wir fest, welche Ausprägungsgrade die Kandidaten erreichen sollen (Soll – Ist – Abgleich). So haben wir die Möglichkeit, unterschiedliche Ausprägung der einzelnen Kompetenzen in einem Modell darzustellen.

Schritt 2 – Durchführung

Der bzw. die Kandidat(en) erhalten den Zugangscode für den Onlinetest und bearbeiten diesen selbstständig am Computer. Für die Bearbeitung des Testverfahren benötigt der Kandidat einen Computer sowie Internetzugang. In der Regel benötigen die Teilnehmer für die Bearbeitung ca. 20 Minuten.

Schritt 3 – mögliche Zusatzaufgaben

Zusätzlich können für die Kandidaten weitere praktische realitätsbezogene Übungen und Aufgabenstellungen in Einzel- bzw. Gruppenarbeiten vorbereitet werden.

Diese Zusatzaufgaben werden gemeinsam mit Ihnen erarbeitet. Ein erfolgreiches Lösen der Aufgabenstellungen lässt mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Tätigkeit in der gewünschten Funktion schliessen. Diese Zusatzaufgaben können auch in das mehrstufige Vorstellungsgespräch integriert werden. Damit kann der Zeit- sowie Kostenaufwand für alle Beteiligten minimiert werden.

Schritt 4 – Auswertung

In der dritten Phase erstellt Personal Profil eine Rangfolge der Bewerber. Wir gliedern diese nach den geringsten Abweichungen zum Sollprofil. Mittels Bericht und einer Empfehlung über das weitere Vorgehen geben wir Ihnen die gesammelten Informationen in einem persönlichen Gespräch weiter.

Assessment

Möchten Sie einen Musterreport anschauen, dann klicken Sie hier: Muster Report Positionsanforderung

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu mir auf und lassen uns ein unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren.

Ihre
Gabriele Trachsel
Karriere- und Recruitmentexpertin